18.12.2013

Kriminalpolizei fordert THW für Arbeitsunfall an !

Mann stirbt in Bad Tennstedt nach Sturz in Schreddermaschine
Bad Tennstedt. Bei einem Arbeitsunfall in Bad Tennstedt ist am Dienstagnachmittag ein Mann ums Leben gekommen. Der 41-Jährige stürzte in eine Schreddermaschine.
Bei einem Arbeitsunfall in Bad Tennstedt ist am Dienstagnachmittag ein Mann ums Leben gekommen. Darüber informierte die Landespolizeiinspektion Nordhausen. Wie es zu dem tragischen Unfall kommen konnte, sei noch nicht abschließend geklärt worden, hieß es von Polizeisprecher Thomas Soszynski. Der 41-jährige Mann war am Nachmittag in einem Entsorgungsbetrieb in eine Schreddermaschine für Plastikabfälle gestürzt und von der Maschine getötet worden.
Zwei Arbeiter hatten an der Maschine gearbeitet, als es zu einer Störung kam. Die Maschine wurde abgeschaltet. Nach Angaben der Beschäftigten dauert es mehrere Minuten, bis die Aggregate zum vollständigen Stillstand kommen. Diesen Zeitraum nutzte einer der Arbeiter zum Reinigen des Hallenbodens. Plötzlich soll die Maschine wieder angelaufen sein.
Vermutlich war das Opfer in der Zwischenzeit auf die Anlage geklettert um im Einfülltrichter einen Stau zu beseitigen. Dabei muss er in die Maschine gestürzt sein, informiert Soszynski. Ein Kollege habe die Not-Aus-Taste betätigt und die Rettungskräfte alarmiert. "Die Bergung des Leichnams gestaltete sich äußerst schwierig. Die riesige Anlage musste teilweise zerlegt werden. Am Mittwochnachmittag gelang dann endlich die Bergung, zu der auch das Technische Hilfswerk angefordert worden war", so der Polizeisprecher.
Derzeit gehe die Kriminalpolizei bei ihren Untersuchungen von einem Unfall aus, es gebe keinerlei Anhaltspunkte für eine Einwirkung Dritter, heißt es.
Quelle : Thüringer Allgemeine

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: